Heilig-Geist-Stiftung Vielfältiges Pflege- und Unterstützungsangebot für Ihre individuellen Bedürfnisse Informieren Sie sich jetzt
Seit 600 Jahren christliche Tradition Informieren Sie sich jetzt

Heilig-Geist-Stiftung Mühlenweg 38, 48249 Dülmen

Telefon
02594 958 - 0
Fax
02594 958 - 111
Telefon

Aktuelle Neuigkeiten Erfahren Sie mehr.

Weinfest im Innenhof

31.08.2018

Petrus war uns gnädig!!!

Passend zum Weinfest am Freitagabend schien die Sonne und verwandelte mit ihrem Licht den mit Dachplatanen bepflanzten Innenhof in ein herbstliches, an der Mosel gelegenes, zum Weinfest passendes Ambiente.

Rund 75 Bewohner, Angehörige und Gäste waren unserer Einladung gefolgt.

Eingeladen waren auch die Schützenbrüder und –schwestern des Pluggendorfer Schützenvereins, die mit einer Abordnung aus Königsthron und Vorstand kamen.

Eheleute Sickenberg aus Dülmen sorgten mit musikalischen Beiträgen auf ihren Leierkästen, mit Döneckes und Gastauftritten für eine unterhaltsame Atmosphäre, wie es schöner, zum Anlass passend, nicht hätte sein können.

Frau Schulte, unsere Hauswirtschaftsleitung, hatte mehrere Sorten Wein, darunter auch Federweisser, im Programm, die natürlich alle gerne probiert wurden.

Unsere hauseigene Küche sorgte mit Brezeln, Zwiebelkuchen und Pizza für den kulinarischen Genuss.

Natürlich durften auch der Käse und die Weintrauben nicht fehlen.

 

                                                                                                                          

Herbstlich dekorierte Tische, Windlichter mit Kerzenschein, die kulinarischen Genüsse, das bunte Programm und das gesamte herbstliche Ambiente unseres Innenhofes boten den passenden Rahmen für geselliges Beisammensein, gemeinsames Singen, gute Unterhaltung und beste Stimmung bei allen Gästen.

Immer wieder ist das Weinfest ein weiterer Höhepunkt in unserem Jahresveranstaltungskalender.

Wenn jedes Fest so ein Erfolg wird, macht uns vom Sozialen Dienst die Organisation richtig Spaß.

Dankeschön an alle, die diesen Abend mitorganisiert und  mit durchgeführt haben.

Wir freuen uns schon auf die nächsten Highlights wie Restaurantwoche und Martinsganessen.




Bestandenes Examen

28.08.2018

Herzlichste Glückwünsche an unsere Auszubildenden in der Altenpflege: Rabea Fischer, Sylvia Temming und Sebastian Kuhlmann haben ihr Examen bestanden, und durften am 24.08.2018 ihre Urkunde nach einem Gottesdienst in der Jacobi Kirche Coefeld zusammen mit Einrichtungsleitung und Praxisanleiter im Katharinenstift entgegen nehmen.

Wir freuen uns auf 3 neue Kollegen in unseren Reihen, die uns ab dem 01.09.2018 verstärken werden.



Tag des Ehrenamtes

29.05.2018

Die Heilig-Geist-Stiftung ist eine Einrichtung mit Geschichte und Tradition.

Daraus hat sich in den letzten Jahrzehnten eine stattliche Zahl von Ehrenamtlich Mitarbeitenden ergeben.

Ehrenamtlich Mitarbeitende in unserem Cafe, in der Einzel- und Gruppenarbeit, in der Bücherei, im Tagespflegehaus und im Garten ergänzen unsere hauptamtliche Arbeit in vielen Bereichen.

Intensive, zum Teil schon freundschaftliche Kontakte sind über viele Jahre gewachsen.

Das Ehrenamt gewinnt zunehmend an Bedeutung für soziale Einrichtungen.

Daher ist es neben Fortbildungsangeboten, regelmäßigen Austauschtreffen und individuellen Vereinbarungen ganz wichtig, Danke zu sagen für einen unersetzlichen Dienst in unserer Einrichtung.

Dieses tun wir regelmäßig am 2. Dienstag nach Pfingsten mit unserem „Tag des Ehrenamtes“.

An diesem Tag werden alle Ehrenamtlich Mitarbeitenden zu einer Nachmittags- oder Abendveranstaltung eingeladen.

In diesem Jahr wurde zu 15.30 Uhr zum gemeinsamen Kaffeetrinken eingeladen.

44 Ehrenamtlich Mitarbeitende sind unserer Einladung gerne gefolgt.

Nach der Begrüßung durch Herrn Schmidt-Dierkes fand ein anregender Austausch bei Kaffee und Kuchen statt, anschließend gab es eine Autorenlesung vom Hermann Wenning, der aus seiner Autobiographie vorlas und frei erzählte. Eine wirklich bewegende und fesselnde Stunde.

Mit dem Abendimbiss  in Form von Gulasch- und Spargelcremesuppe, Käseplatten, Brot und Erdbeertiramisu, sowie dem ein oder anderen Bierchen oder einem Glas Wein klang unser Dankeschön-Treffen langsam aus, jedoch nicht, ohne das Versprechen geben zu müssen, auch im nächsten Jahr wieder so einen interessanten Nachmittag zu bieten.

Dieses Versprechen geben wir gerne!





Patronatsfest

23.05.2018

Eigentlich feiert die Heilig-Geist-Stiftung an Pfingsten ihren Namenstag.

Seit vielen Jahren ist es jedoch schon zur Tradition geworden, am Mittwoch nach Pfingsten ein Patronatsfest zu feiern.

So feierten wir am Mittwoch, 23.05.2018 unser diesjähriges Patronatsfest.

Der Feiertag begann mit dem Festhochamt um 10.30 Uhr in unserer Kapelle.

Die hl. Messe, zelebriert von Dr. Engling, war sehr gut besucht von Bewohnern, Mietern, Gästen und Kuratoriumsmitgliedern, sowie ehemaligen Kuratoriumsmitgliedern und Mitarbeitenden der Stiftung.

Im Anschluss daran war bei einem Sektempfang die Möglichkeit zum Gespräch und Austausch.

In festlicher Atmosphäre wurde in den Hausgemeinschaften anschließend zu Mittag gegessen

(natürlich ein Festtagsessen) und zum Nachmittagskaffee gab es frischen Erdbeerboden und Torte.

Für die Mieter gab es im Cafe ein Kuchenbuffett.

Die Atmosphäre war bei herrlichstem Wetter überall gemütlich und entspannt.

Es war ein würdiges Fest unter dem Schutz des Heiligen Geistes, unserem Namensgeber.






Praxisanleiter

18.05.2018

Ausbildung ist unsere Zukunft, da es in der Pflege immer weniger Fachkräfte gibt, bilden wir bei uns u.a. zum Beruf des examinierten Altenpflegers aus.

Um eine qualitativ gute Anleitung zu gewährleisten, werden unsere examinierten Pflegekräfte durch Weiterbildungen fortgebildet.

In diesem Fall gratulieren wir Sven Oberschewen zum erfolgreichen Abschluß der Weiterbildung, und wünschen ihm viele erfolgreiche Anleitersituationen.



Grillen zum Muttertag

13.05.2018

Nachdem wir im vergangenen Jahr zum ersten Mal ein Grillen zum Muttertag durchgeführt haben und das überaus gerne angenommen wurde, haben wir auch in diesem Jahr wieder ein Grillen am 13.05.2018 geplant.

Da die Wetteraussichten für den 13.05.2018 im Vorfeld nicht so rosig aussahen, entschieden wir uns, den Gemeinschaftsraum, das Cafe und die Außenterassen für das Muttertagsgrillen festlich herzurichten. Liebevoll mit den BewohnerInnen im Vorfeld gebastelte Herzchengirlanden, Rosen und rote Tischläufer schafften eine einladende Atmosphäre.

Rund 140 BewohnerInnen und Angehörige folgten unserer Einladung, alle Tische waren gut besetzt.

Unsere Küchenfeen hatten 3 große Wäschefässer Kartoffelsalat ( mit Fleischwurst und vegetarisch) vorbereitet, es gab reichlich Würstchen, Brot und natürlich alle erdenklichen Kaltgetränke zur Auswahl.

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßten wir unsere Gäste. Den vielen Rückmeldungen der Gäste zufolge war die Atmosphäre sehr schön, das Essen lecker und die Stimmung hervorragend.

Gerne kommen wir dem Wusch nach, auch im nächsten Jahr wieder ein Grillen zum Muttertag anzubieten.




Der Mai ist gekommen

01.05.2018

Der Mai ist gekommen,
gemäß diesem Motto haben wir zusammen mit den Gästen der Tagespflege diesen Tag verbracht.
Da Petrus uns an diesem Tag wohlgesonnen war , haben wir nach dem ausgiebigen Frühstück einen "Gang in den Mai "in unseren schon ergrünten Garten gemacht, und im Anschluss daran den Vormittag mit Geschichte, Gedichten und Erinnerungen an alte Zeiten verbracht und untereinander ausgetauscht.
So verging der Vormittag im Flug und auch die Küche des Hauses hat uns kulinarisch mit frischem Spargel und einer wunderbaren Maitorte auf den Mai einstimmt.
Den Tag abgerundet hat am Nachmittag Herr Breitkopf mit seinem Akkordeon und einem bunten Reigen an Volks-und Frühlingsliedern.
Das Fazit der Gäste am Ende des Tages war "So ein Tag so wunderschön wie heute......"




Eine Fahrt ins Blaue

28.04.2018

Eine Fahrt ins Blaue

 

Seit nunmehr 41 Jahren ist es zur guten Tradition geworden, jährlich am letzten Samstag im April einen Ausflug, organisiert durch den Schützenverein Pluggendorf Dülmen, in die blühende und grünende Frühlingslandschaft zu machen.

Dazu luden die Pluggendorfer Schützen am 28.04.2018 ein zur Fahrt ins Blaue!

Mit 9 Privat-PKW der Schützen und einem hauseigenen Bulli ging es direkt nach dem Mittagessen gegen 13.00 Uhr für 27 Bewohnerinnen und Bewohner, sowie dem Begleitpersonal los.

Von der Stiftung aus ging es zunächst zum Flugplatz Borkenberge, wo wir die Segelflieger starten und landen sehen konnten.

Von da aus ging es weiter über Hullern, Haltern, Lavesum, Merfeld, Dülmen nach Rödder, vorbei an grünen Wäldern und blühenden Rapsfeldern.

Schon unterwegs wurde gesungen und viel von Früher erzählt, waren doch alle Orte, die wir besuchten, bestens bekannt.

In Rödder im Pfarrheim erwarteten uns bereits der Thron und die Vorstandsdamen mit frisch aufgebrühtem Kaffee, selbstgebackenen Torten und Kuchen und frisch gebackenem Brot belegt mit Schinken und Käse.

Alle freuten sich auf das Kaffeetrinken und den anschließenden geselligen Nachmittag unter der musikalischen Begleitung durch Herrn Mensmann.

Es wurde gesungen, geschunkelt und getanzt. Alle waren bester Laune.

Gegen 18.00 Uhr waren wir dann pünktlich zum Abendessen wieder zurück.

Wir bedanken uns bei dem Pluggendorfer Schützenverein für die einzigartige Freundschaft im 5. Jahrzehnt und natürlich besonders wieder für diesen gelungenen Ausflug.

Der letzte Samstag im April ist inzwischen fester Bestandteil unseres Jahresveranstaltungsplanes und einer der beliebtesten Termine im Jahr.




Ein Abend für die Helfer

16.03.2018

Gestern Abend fand der Abend für die Helfer vom 11.1.18 statt.

An diesem Termin war die Bombenevakuierung die zu später Stunde stattfand. Eine Fliegerbombe aus dem 2. Weltkrieg wurde nachmittags bei Ausgrabungsarbeiten gefunden, und musste noch am gleichen Tag entschärft werden.

Nachdem wir die Nachricht bekamen das wir evakuiert werden müssen, standen die Telefone nicht still und es wurden Mitarbeiter, Ehrenamtliche, An-/Zugehörige sowie unsere Freunde, die Pluggendorfer Schützen, angerufen und um Hilfe gebeten. Viele sagten sofort zu, und kamen kurze Zeit später zum Helfen.

Nachdem um 19 Uhr die Nachricht kam, alle Menschen aus der Stiftung ins Clemens-Brentano Gymnasium zu evakuieren, setzt sich ein großer Trupp aus Bewohnern mit Rollstühlen und den fleißigen Helfern in Bewegung.

Dort wurde der Abend lang, und wir mussten bis ca. 1.30 Uhr warten bis wir wieder in die Stiftung konnten weil die Gefahr durch die Bombe eliminiert war.

Gestern Abend dann gab es ein Dankeschön im Gemeinschaftsraum, der Grill lief auf höchsten Touren, und die Küche hat Salate und Brot bereitgestellt.

Auch die Kehlen mussten nicht trocken bleiben, und alle wurden ausreichend mit Getränken versorgt.

Nachdem Herr Schmidt-Dierkes alle Helfer begrüßte, und den Dank für die Unterstützung auch vom Vorstand weitergab, begann der gemütliche Teil.

Der Gemeinschaftsraum war einladend hergerichtet und es fanden sich schnell alle Beteiligten an dem leckeren Büffet ein.



Besuch der Altenpflegemesse

07.03.2018

Am Mittwoch, dem 7. März, haben wir gemeinsam mit vielen Kollegen aus dem Einrichtungsverbund die Altenpflegemesse in Hannover besucht.

Die niedersächsische Landeshauptstadt war drei Tage lang das Zentrum der internationalen Pflegewirtschaft. Vom 6. bis zum 8. März trafen sich auf der ALTENPFLEGE 2018 rund 550 Aussteller mit Produkten und Dienstleistungen für die Stationäre, Teilstationäre und für die ambulante Pflege. Interessante Themenschwerpunkte waren Pflege und Therapie, Beruf und Bildung, IT und Management, Küche und Ernährung, Textil und Hygiene sowie Raum und Technik.

Im Fokus der Messe stand das Thema Digitalisierung, die in der Altenpflege einen immer höheren Stellenwert einnimmt. Gezeigt wurden unter anderem humanoide Assistenz- Roboter, digitale Notruf- Systeme, digitale Lösungen aus den Bereichen Pflege- und Wunddokumentation, Personalplanung und Abrechnung.

 

Die Mitarbeiter der Heilig-Geist-Stiftung hatten spezielle Schwerpunkte, um sich über spezielle Hilfsmittel zu informieren. Die Kollegen machten sich z.B. im Bereich der Transfertechniken schlau und schauten sich verschiedene Lifter und Aufrichthilfen an, ebenso war der Bereich der Lagerungshilfsmittel ein Schwerpunktthema.

Es war ein interessanter Tag, und es fand ein reger Austauch unter den verschiedenen Berufsgruppen und Mitarbeitern des Verbundes statt.



Rainer Schmidt-Dierkes Rainer Schmidt-Dierkes

Einrichtungsleiter

Susanne Nanni Susanne Nanni

Pflegedienstleiterin

Beate Kluge Beate Kluge

Leiterin Sozialer Dienst

Anne Schulte Anne Schulte

Leiterin Hauswirtschaft

Maria Fuchs Maria Fuchs

Leiterin Vorstationäre Angebote

Weinfest im Innenhof

Petrus war uns gnädig!!! Passend zum Weinfest am Freitagabend schien die Sonne und verwandelte mit ihrem Licht den

weiterlesen

Bestandenes Examen

Herzlichste Glückwünsche an unsere Auszubildenden in der Altenpflege: Rabea Fischer, Sylvia Temming und

weiterlesen
Öffnungszeiten
Mo - Fr:
09:00 - 18:00 Uhr
Rufen Sie uns an

unter 02594 958 - 0
um einen Termin zu vereinbaren!

Ihre Spende!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung! Über den nachfolgenden Link gelangen Sie zu unserem Spendenformular...

Jetzt spenden
Wir suchen kompetente
Social Media
Seit 600 Jahren christliche Tradition Rufen Sie uns an Zum Standort